top of page
Sportgelände Lombach1.png

Berichte und Ergebnisse aus der SGM

Aktualisiert: 4. Apr.

D-Jugend


SGM SpFr Göttelfingen/Seewald - SGM SV Wittendorf 1:1 (0:0)

Tor: 1:0 (34.) Dan Johne


Bei Dauerregen war man am Samstag zu Gast in Besenfeld, somit auch keine optimale Platzverhältnisse für beide Mannschaften. Trotzdem pfeifte der Schiedsrichter diese Partie an. Es war ziemlich ausgeglichen, mit einem leichten Übergewicht unserer SGM, aber der Ball wollte nicht im gegnerischen Tor unter gehen. So ging man mit einem 0:0 in die Halbzeit. Mit neuem Schwung kam man wieder aus der Kabine. Als in der 34' unser Torwart Etienne mit einem Abschlag Dan Johne auf den Weg schickte, machte dieser es souverän und schob zum 0:1 ein. Paar Minuten später war es wieder Dan, der nach einer guten Flanke von Felix Haas das vermeintliche 0:2 machte, leider entschied der Unparteiische auf Abseits. Zum Ende hin wurden die Gastgeber etwas stärker und mutiger, mit einem Fernschuss und unglücklichen Abpraller unserer seits brachten sie sich zurück ins Spiel. Somit war für die letzten 3 Minuten noch mal zittern angesagt, da die Göttelfinger sogar noch mit einem Pfostenschuss den Siegtreffer hätten machen können. Am Ende trennte man sich mit einem Remis und die Punkte wurden gerecht für beide Teams aufgeteilt.


Nächstes Spiel: Sa. 22.04.23 um 13 Uhr Heimspiel gegen Freudenstadt



C-Jugend


SGM – SGM Ergenzingen II 3:5 (2:1)

1:0, 3:3 Sandro Heimburger, 2:1 Silas Günther

Trotz einer Niederlage im ersten Spiel nach der Winterpause haben wir eine mannschaftliche, gute und kämpferische Leistung gezeigt. Sandro schoss uns früh in Führung und hatte auch anschließend noch 2 gute Chancen die leider ungenutzt blieben. Das 1:1 viel bei starkem Regen nach einem Abwehrfehler. Wir zeigten aber eine starke Reaktion und Silas erzielte die verdiente Führung zur Halbzeit. Der Ausgleich für die Gäste viel dann nach einem Elfmeter, welchen unser Aushilfstorwart Max Burkhardt fast gehalten hat. Nach einem weiteren Abwehrfehler gingen die Gäste zum ersten mal in Führung. Wir kämpften weiter und nach einem Freistoß von Levi vollendete Sandro zum 3:3. Bei wieder einsetzendem Starkregen, dem Nachlassen der Kräfte sowie der Konzentration wurde das Spiel nach zwei weiteren individuellen Fehlern in den letzten 10 Minuten leider noch mit 5:3 verloren.

Auf die mannschaftliche Leistung sowie die Kommunikation der ersten 50 bis 60 Minuten lässt sich aufbauen






Nächstes Spiel: Sa. 01.04.23 um 13 Uhr zu Gast beim ungeschlagenen Spitzenreiter aus Empfingen



B-Jugend


SGM - SGM SpFr Göttelfingen/Seewald 6:2 (1:1)

Tore: 5x (24., 42., 43., 52., 59. Nawroz Mohammadi, 4:1 (49.) Paul Matt.


Bei Starkregen und kräftigem Wind hat die B-Jugend ihr bisher bestes Saisonspiel gemacht. Zur Halbzeit stand es 1:1.

Voller Überzeugung das Spiel zu gewinnen kamen wir aus der Halbzeit. Durch Kampf, Einsatz und Willen erzielten wir innerhalb von 14 Minuten 4 Tore. Kurz vor Schluss legten wir das 6:2 nach. Glückwunsch Jungs, starkes Spiel.


Nächstes Spiel: So. 02.04.23 um 10:30 Uhr zu Gast in Dornhan



A-Jugend


SGM - SGM Felldorf- Bierlingen 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 (06.) Jakob Burkhardt, 2:0 (12.), 3:0 (14.) Marvin Heinzelmann, 4:0 (82.) Peter Schmid


Im letzten Heimspiel der Quali- Runde war die A Jugend des SVW von Anfang an die Spielbestimmende Mannschaft. Nach einigen guten ersten Annäherungsversuchen ans gegnerische Tor brachte Jakob Burkhardt den SVW bereits in der 6. Minute auf die Siegerstraße. Kurz darauf gelang Marvin Heinzelmann in Minute 15 und 17 ein Doppelpack, was gleichzeitig eine komfortable Halbzeitführung von 3:0 bedeutete.

Nach der Halbzeit flachte das Niveau der Partie etwas ab, wobei das Heimteam nach wie vor die Spielbestimmende Mannschaft war. Den Endstand brachte, nach herrlichem Sololauf, Peter Schmid mit dem Treffer zum 4:0.


Nächstes Spiel: Sa 01.04.23 um 16 Uhr in Huzenbach zum letzten Spiel der Quali- Runde



C Juniorinnen:


SGM - SV Oberiflingen 2:9

Tore: 1:1 (4.), 2:2 (20.) Emma Burkhardt


Im ersten Heimspiel nach der Winterpause war der Tabellenzweite zu Gast. Bereits nach 2 Minuten ging der Gast in Führung, allerdings ließ man sich davon nicht beeindrucken und konterte zwei Minuten später. Emma B. konnte nach einem schönen Zuspiel von Franzi den Anschlusstreffer erzielen. Auch ein erneuter Rückstand konnte Emma B. ausgleichen. Bis dahin konnten die Mädels super mithalten und hatten auch noch die ein oder andere Torchance, doch dann drehte der Gegner kurz vor der Halbzeitpause auf und leider konnten wir nicht dagegen halten und hatten einen Durchhänger. So mussten wir mit einem 2:6 in die Pause. Nach der Pause fanden wir wieder besser ins Spiel und konnten wieder gut mithalten, am Ende hieß es dann doch leider deutlich 2:9 für den wirklich starken Gegner. Jetzt heißt es Kopf hoch und die guten Phasen vom Spiel mitzunehmen, denn am Dienstag sind wir beim Tabellenführer zu Gast.


Ein Dankeschön geht an den allzeit bereiten Schiedsrichter Massi Graci der die Partie fair leitete.


Für die SGM spielten:

Rebeca, Emma B. (2 Tore) Hanna, Nora, Mira, Franzi, Anne, Marie, Lina, Ida, Emma D.


Nächstes Spiel: Di 28.03.23 um 18 Uhr zu Gast in Glatten

bottom of page