Sportgelände Lombach1.png
  • peterstraub87

Berichte aus der SGM

Bambinis

Nächstes Spiel: Der Tag des Kinderfußballs in Peterzell wurde auf den 01.10 verlegt

F-Jugend

Wir waren mit 2 Teams für das Turnier in Dornhan und mit zwei Teams in Wittlensweiler gemeldet. Krankheitsbedingt konnten wir nur mit einem Team in Dornhan auflaufen. In Dornhan fand ein gut Organisiertes und tolles Turnier statt. Wir hatten 5 Spiele. Davon konnten wir 3 Gewinnen und eins endete Unentschieden. Mit nur einer Niederlage und 10 erzielten Toren bei nur 4 Gegentreffern kann man den Jungs eine Super Leistung attestieren.


Wir waren mit 2 Mannschaften in Wittlensweiler vertreten, bei starkem Regen hatten wir je 3 Spiele beide Mannschaften konnten 2 Spiele gewinnen und jeweils 1 x unentschieden Spielen.



E-Jugend

SGM Lombach II - Baiersbronn II 5:7 (2:2)

Tore: 3 Tore Matty M, 1 Tor Michael S. und ein Tor Maxim K

Nach der Sommerpause waren die E-Jugend-Kids sehr gespannt auf ihr erstes Rundenspiel. Nach einem nervösen Beginn ( 0:2 Rückstand) glich die Mannschaft bis zur Halbzeit das Spiel aus (2:2).

Nach der Halbzeit drehten die Jungs und Mädels für kurze Zeit das Spiel und gingen sogar 3:2 und 4:3 in Führung. In der Schluss Viertelstunde ging der Mannschaft etwas die Luft aus und das Spiel ging 5:7 verloren.

Es waren sehr viele schöne Spielzüge und Kombinationen zu sehen.

Wir freuen uns auf nächste Woche Freitag 30.09.22, da geht es mit der 2. Mannschaft nach Pfalzgrafenweiler 17.30 Uhr.

Tumlingen - SGM Lombach I 3:9 (1:5)

Tore: 1 Tor Eli R, 4 Tore Lennard H, 2 Tore David B, 1 Tor Adrian P, 1 Tor Ardil E

Die SGM I bestritt am Freitag ihr erstes Rundenspiel in Tumlingen. Auch wir hatten einen nervösen Beginn, sodass wir nach wenigen Minuten 1:0 hinten lagen. Doch die Jungs und unser Mädel hatten sehr viel Lust und einen großen Willen. Mit tollen Zweikämpfen, Zuspielen und Torabschlüssen drehten wir das Spiel mit 1:5 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte spielten wir konzentriert weiter und konnten das Spiel mit 3:9 gewinnen.

Nächste Woche Freitag, 30.09.22, spielt die SGM I um 18.00 Uhr in Lombach gegen Baiersbronn.

D-Jugend:

SGM Freudenstadt I - SGM 7:1 (4:0)

Tor: Logen Strack


Im zweiten Ligaspiel hieß unser Gegner SGM Freudenstadt I.

Gegen sehr wache und lauf intensive Freudenstädter hatten allerdings wir durch Michelle Schuler die erste Torchance. Allerdings zeigte sich schnell die Qualität der Gegner und so schlugen sie zur Halbzeit mit 4 Toren zu.

In Hälfte zwei waren wir wacher und spielfreudiger. Durch die eine oder andere herausgespielte Chance, hätte man das Ergebnis bis dahin verkürzen können. Den Ehrentreffer in Minute 42' erzielte Logan und somit hieß das Endergebnis bei fast Dauerregen 7:1

Nächstes Spiel: Mi. 28.09. um 18:15 Uhr Heimspiel gegen Dornstetten II

Und Sa. 08.10 um 13 Uhr zu Gast in Klosterreichenbach

C-Jugend

SGM - SGM Baiersbronn II 6:3 (3:1)

Tore: 1:0 (14.) Sandro, 2:1 (25.) Max Ruoff, 3:1 (33.) Elias Frey, 4:1 (37.), 5:3 (58.) Silas Günther, 6:3 (62.) Ian Botta

Gegen Baiersbronn II waren wir von Beginn an spielbestimmend und haben druckvoll nach vorne gespielt. Nach der verdienten Führung durch Sandro kam aber gleich darauf die kalte Dusche und es stand 1:1. Wir spielten aber weiter nach vorne und nach einem wunderschönen Angriff und einem perfekten Quer Ball stand Max frei vor dem Torhüter und schoss uns erneut zur Fügung. Als kurz vor Pausenpfiff Elias mit einem abgefälschten Fernschuss auf 3:1 erhöhte konnten wir beruhigt in die Pause gehen.

Nach der Pause legten wir direkt los und Silas setzte über rechts zum Sprint an und konnte die komplette Abwehr abhängen und das 4:1 markieren. Danach war bei uns etwas der Wurm drin und durch Individuelle Fehler in der Abwehr konnten die Gäste bis auf ein Tor aufschließen. Nach dem 4:3 kam aber direkt wieder eine Reaktion von uns. Ian konnte sich über links freispielen und spielte einen Weltklasse Ball in den Fuß von Silas der nur noch ins leere Tor einschieben musste. Kurz vor Ende konnte Ian dann selbst noch sein Tor markieren und einen Abpraller des Torhüters per Kopf zum 6:3 Endstand verwerten.

Leider hat sich bei einem Fernschuss kurz vor Ende der Partie der Gästetorhüter am Handgelenk verletzt. Wir wünschen Ihm auf diesem Wege alles gute.

Nächstes Spiel: Sa. 01.10.14:30 Uhr zu Gast in Obertalheim


B-Jugend


SGM Holzhausen - SGM 6:3 (3:0)

Tore: 3:1 (42.), 5:2 (68.), 5:3 (69.) Silas Günther

Sehr ersatzgeschwächt mussten wir das Auswärtsspiel gegen Heiligenzimmern II antreten.

Wie so oft verschliefen wir die ersten Minuten und es stand sehr schnell 2:0. Wir kamen dann ein wenig besser ins Spiel mussten aber doch noch ein weiteres Tor zum 3:0 Halbzeitstand hinnehmen.

Nach der Pause waren wir viel agiler und aggressiver und konnten relativ schnell auf 3:1 verkürzen. Obwohl wir jetzt die bessere Mannschaft waren, kassierten wir durch Unachtsamkeiten zwei weitere Treffer. Die Jungs stecken aber nicht auf und konnten in kurzer Zeit zwei Treffer erzielen. So stand es 5:3. Trotz allem Bemühens konnten wir kein weiteres Tor erzielen und mussten sogar noch das 6:3 hinnehmen.

Nächstes Spiel: So. 02.10. 10:30 zu Gast in Rosenfeld

A-Jugend:


SGM Eutingen II - SGM 0:4 (0:3)

Tore: 0:1 (07.) Lukas Jung, 0:2 (23.) Marco Vidacak, 0:3 (44.) Johannes Burkhardt, 0:4 (68) Jakob Burkhardt


2. Sieg im zweiten Spiel. Durch diesen Sieg bleibt die A-Jugend weiter an der Tabellenspitze dran. Am Mittwoch geht es dann zum Derby gegen den Tabellendritten aus Betzweiler.

Nächstes Spiel: Mi. 28.09 18:30 Uhr in Betzweiler

Und sa. 01.10. 16 Uhr in Wittendorf gegen Rexingen

C-Juniorinnen

SGM Musbach - SGM 3:1

Tor: 1:1 (12.) Emma B.

Zum zweiten Pflichtspiel ging es für die C-Juniorinnen nach Klosterreichenbach. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Gegnerinnen mit 1:0 in Führung. Emma B. konnte diese Führung nach einem schönen Zuspiel von Leo allerdings ausgleichen und die Freude über das erste, eigene erzielte Tor war natürlich groß. Mit einem 1:1 ging man dann in die Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff versuchte man mit viel Leidenschaft und Einsatz das Spiel für sich zu entscheiden, leider gelang dies nicht und man musste sich am Ende mit 3:1 geschlagen geben. Jetzt heißt es weiter dran bleiben.

Für die SGM spielten

Rebeca, Emma B., Hanna, Nora, Lissi, Emma D., Jule, Mila, Alayna, Leonie, Ida

Nächstes Spiel: Sa. 01.10. 14 Uhr zu Gast in Oberiflingen.

B-Juniorinnen

SGM - Hochmössingen 2:11

Im zweiten Spiel der B -Juniorinnen standen die SGM den Mädels aus Hochmössingen gegenüber. Die Mannschaft kannte den Gegner bereits aus dem einzigen Testspiel, von vor Beginn der Saison. Man trat dem Gegner mit Respekt gegenüber, was die Motivation aber nur erhöhte.

Trotz leidenschaftlichem Einsatz und viel Anstrengung lag die SGM schon nach der ersten Halbzeit 0:5 hinten. Nach der Pause konnten auch die SGM Mädels noch 2 Tore erzielen, was jedoch nicht ausreichte. So trennte sich das Heimteam mit dem Endstand von 2:11 von den Gegnerinnen. Trotz des Ergebnisses war die Stimmung gut und das gesamte Team freut sich, dem nächsten Gegner, mit frisch gesammelten Erfahrungen, zu begegnen.

Für die SGM spielten:

Nele, Hannah S, Hanna G, Hanna K, Frizzy, Amelie, Paula (2 Tore), Helene, Mia, Lena

Nächstes Spiel: Sa. 01.10. 11 Uhr zu Gast in Spaichingen