Sportgelände Lombach1.png
  • peterstraub87

Berichte aus der SGM

F-Jugend


Wir waren heute mit 2 Mannschaften der SGM F Jugend in Wittlensweiler zu einem kleinen Turnier eingeladen.


Bei tollem Wetter hat Mannschaft 1 zwei Siege eingefahren und ein Spiel nach 3:0 Rückstand noch zu einem Unentschieden gedreht und ein Torverhältnis von 14:3 erspielt.


Mannschaft 2 hat bei 3 Siegen ein Torverhältnis von 12:1 erspielt.

Tolle Leistungen der beiden Mannschaften konnten wir sehen, so wie tolle Spielzüge, die im Training immer und immer wieder trainiert werden, hatten die Kids zum Teil super umgesetzt





C-Jugend:

SGM – SGM Hochdorf 1:8

Tor: 1:7 Elias Frey

Gegen den Tabellennachbarn aus Hochdorf konnten wir 35 Minuten gut mitspielen, vielen dann aber komplett auseinander. Zur Halbzeit stand es 0:2, auch weil wir unsere Chancen nicht nutzen konnten. Leider haben wir dann das halbe Team in der Kabine gelassen. Direkt mit Anpfiff viel das 0:3. In der Folge dann stand es in der 60 Min. schon 0:7. Mit dem einzigen Torschuss in der 2. Hälfte erzielte Elias per Foulelfmeter immerhin den Ehrentreffer. Kurz vor abpfiff viel dann noch das 1:8. Durch diese Niederlage ging es 2 Tabellenplätze abwärts.

VfR Sulz – SGM 1:6

Tore: 1:1 (14.) Sandro Heimburger, 1:2 (16.) Danil, 1:3 (25.) Johann Schwenk, 1:4 (40.), 1:5 (42.), 1:6 (50.) Silas Günther


Nach schwierigen Wochen mit 1 Punkt aus 6 Spielen konnten wir endlich wieder einen Sieg einfahren. Unter Mithilfe des VfR Sulz viel der Sieg auch deutlich aus. Nach einem erneuten frühen Rückstand konnten wir einen sauberen Konter fahren, an dessen Ende der Torhüter der Sulzer Silas nur am Torerfolg hindern konnte, weil er außerhalb des Strafraumes mit der Hand zum Ball ging. Nach der Roten Karte stand Sandro zum Freistoß bereit und nutze direkt den Umstand das jetzt ein Feldspieler im Tor stand. Nur eine Minute später war der pfeilschnelle und wendige Danilo nicht zu bremsen und erhöhte auf 1:2. Als dann Johann nach 24 Min. Auf 1:3 stellte, keimte Zuversicht auf. In der 2. Hälfte nach einer weiteren Roten Karte für Sulz war dann Silas nicht zu bremsen und schnürte innerhalb von 7 Min. Einen lupenreinen Hattrick. Trotz der personellen Überzahl setzten uns die Sulzer mit Ihren schnellen Spielern immer wieder vor Probleme, aber vor dem Tor fehlte der saubere Abschluss. Letztendlich war der Sieg aber verdient und wir konnten auf den 10. Tabellenplatz vorrücken.

N. Spiel: Sa. 26.11. 14:45 Heimspiel gegen Vöhringen II


B-Jugend

SGM – SGM Empfingen 0:7

Auch im letzten Spiel vor der Winterpause waren uns keine Punkte vergönnt.


A-Jugend

SGM Rohrdorf – SGM 1:3

Tore: 0:1 (11.), 0:3 (27.) Jakob Burkhardt, 0:2 (26.) Lukas Kah

Durch 3 Tore in Hälfte 1 hatten wir den Gegner schon auf Distanz. Auch unser “Aushilfstorwart” Jonas, der den Verletzten Rubin ersetzte machte seine Sache gut und musste nur einmal hinter sich greifen.

SGM – SGM Altheim 1:5

Tore 1:1 (60.) Finn Mülhaupt

Im Heimspiel gegen Altheim stand es nach einer mäßigen Halbzeit 0:1 für die Gäste. Kurz nach Beginn der 2. Hälfte parierte unser “Aushilfstorwart” Jonas einem Ball mit der Hand außerhalb des Strafraumes und wurde mit Rot des Felds Verwiesen. So musste mit Joel erneut ein Feldspieler ins Tor. Nach dem Ausgleich von Finn konnten wir aber mit einem Spieler weniger nicht weiter dagegenhalten und verloren dann doch deutlich mit 1:5. Somit stellt sich in den nächsten Spielen wieder die Frage: Wer geht ins Tor?

N. Spiel. Do. 17.11. 19:00 Uhr zu Gast in Vöhringen